Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden



Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Nematode gegen Dickmaulrüßler und Gartenlaubkäfer

Heterorhabditis spp.


Nützlingsbeschreibung

Der bodenbewohnende Nematode ist ein natürlicher Gegenspieler von einigen Käferlarven und ca. 0,8 mm lang. Die Nematoden suchen aktiv nach Larven und Puppen, dringen in deren Blutbahn ein und geben ein Bakterium ab, mit dem sie eine Symbiose eingegangen sind. Die Nematoden vermehren sich in den Käferlarven- und puppen und töten sie ab.

Einsatz:

Wirkung nur gegen Larven und Puppen. Anwendbar im Garten, Gewächshaus, an Kübel- und Terassenpflanzen. 1 - 2 Ausbringungen über 2 Jahre zur vollständigen Bekämpfung von Dickmaulrüßler und Gartenlaubkäfer nötig.

Bekämpfungszeiträume:
gegen den Dickmaulrüßler: von Anfang April - Ende Mai und von August - Mitte Oktober
gegen den Gartenlaubkäfer: Anfang Juli - Ende September

Bedingungen:

Die Bodentemperatur sollte mindestens für einige Stunden am Tag über 11 °C liegen.

Nicht bei starker Sonneneinstrahlung ausbringen.

Nematoden benötigen eine gewisse Bodenfeuchtigkeit. Daher sollte der zu behandelnde Boden vor der Ausbringung und bis zu 2 Wochen danach leicht feucht gehalten werden.

Ausbringung:

Die Nematoden werden im Ruhestadium in Tonpulver geliefert. Dieses in handwarmem Wasser auflösen und auf die gewünschte Gießwassermenge verdünnen. Mit der Gießkanne ausbringen.

Einsetzbar gegen:

 Dickmaulrüßler (Othiorhynchus sulcatus)

 Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)



 zur Übersicht

 zum Online-Shop