Nematoden-Sprühflasche

36,00 €

Staffelpreise anzeigen

Menge Stückpreis
bis 36,00 € *
bis 36,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 bis 5 Werktage

  • Artikel-Nr.: 5015h
Nematoden zeitsparend ausbringen mit der Nematodensprühflasche Mit der Nematodensprühflasche... mehr
Produktinformationen "Nematoden-Sprühflasche"
Nematoden zeitsparend ausbringen mit der Nematodensprühflasche

Mit der Nematodensprühflasche können nützliche Nematoden gegen Gartenlaubkäfer, Dickmaulrüssler, Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen zeit- und kraftsparend auf Rasen- und Gartenflächen ausgebracht werden.

In der Kunststoffflasche wird die Nematodenlösung angemischt und mit einem herkömmlichen mitgelieferten Adapter an den Gartenschlauch angeschlossen. Anschließend wird die mit Schädlingen befallene Fläche behandelt. Eine Vermischung von Gießwasser mit der konzentrierten Nematodenlösung erfolgt automatisch. Nach der Nematodenausbringung kann der Sprayer weitergenutzt werden, um mit reinem Wasser nachzugießen. Damit entfällt das Schleppen voller Gießkannen.

Mit dem Nematodensprayer können Packungsgrößen für Flächen von 20, 50 oder 100 m² in einem Arbeitsgang ausgebracht werden.
Nematodensprühflasche zur Ausbringung von Nematoden Mit dem Nematodensprayer können... mehr
Einsatz
Nematodensprühflasche zur Ausbringung von Nematoden

Mit dem Nematodensprayer können Packungsgrößen für Flächen von 20, 50 oder 100 m² in einem Arbeitsgang ausgebracht werden.

Einsatzzeit: abhängig vom Schädling

Gartenlaubkäfer: Juli - September
Dickmaulrüssler: März - Mai, August - Oktober
Maulwurfsgrille: Mai - September
Wiesenschnake: September - Oktober

Einsatzort: Rasen, Garten
Nematodensprühflasche zur Ausbringung von Nematoden Der Sprayer fasst 1 Liter Nematodenlösung.... mehr
Anwendung
Nematodensprühflasche zur Ausbringung von Nematoden

Der Sprayer fasst 1 Liter Nematodenlösung. An den Gartenschlauch angeschlossen
mischt er diese dem durchfließenden Wasser bei. Für eine Sprayerfüllung werden ca. 50 Liter Wasser verbraucht (20 ml pro Liter). Die Ausbringung dauert ca. 10 Minuten.
Nach der Nematodenausbringung kann der Sprayer weitergenutzt werden, um mit reinem Wasser nachzugießen. Somit werden die Nematoden in den Boden gespült, die noch an den Pflanzen hängen geblieben sind.

Schritt 1: Rasen vorwässern
Dazu können Sie den Nema-Sprayer nutzen. Sprayer an den Gartenschlauch
anschließen und Einstellring vor der Brause auf Position 0 stellen. Wasserhahn
aufdrehen und die zu behandelnde Fläche gleichmäßig besprühen.

Schritt 2: Nematoden anmischen
Vor dem Anmischen der Nematoden unbedingt ausprobieren, ob die gewählte Fläche mit einer
Sprayerfüllung besprüht werden kann. Gegebenfalls Schrittgeschwindigkeit erhöhen oder
Nematoden stärker verdünnen!
Den kompletten Packungsinhalt in der entsprechenden Wassermenge (siehe Tabelle) in
einem Eimer auflösen. Dabei gut rühren. Einen Liter dieser Nematodenlösung in den
Sprayerbehälter füllen, den Deckel zuschrauben und mit der Ausbringung beginnen.
Angemischte Nematodenlösung möglichst alle 10 Minuten aufschütteln oder
aufrühren. Nicht länger als eine Stunde stehen lassen.

10 Mio. für 20 m² > in 0,4 Liter Wasser auflösen
25 Mio. für 50 m² > in 1 Liter Wasser auflösen
50 Mio. für 100 m² > in 2 Liter Wasser auflösen

Schritt 3: Nematodenlösung sprühen
Den Sprayer an den Gartenschlauch anschließen. Wasserhahn voll aufdrehen und den
Einstellring auf Ne stellen. Die zu behandelnde Fläche möglichst gleichmäßig
besprühen. An den am stärksten befallenen Stellen beginnen und von dort nach außen
sprühen. Wenn der Sprayerbehälter fast leer ist, sollte die gesamte Fläche mit
Nematoden behandelt sein.

Schritt 4: Nachwässern
Die behandelte Fläche unmittelbar nach dem Aussprühen mit mindestens 2 Liter / m²
nachwässern, um an Pflanzenteilen haftende Nematoden in den Boden zu spülen.
Dazu Einstellring auf 0 stellen und Fläche genausolang wie zuvor gleichmäßig
bewässern. Den Vorgang nach Ende der Nematodenausbringung wiederholen.

Wichtig!
Sprayer nach jedem Gebrauch sorgfältig mit klarem Wasser reinigen. Sollte der Behälter
beim Sprühen nicht leer werden, das Sieb am Ende des Ansaugschlauches abziehen
und weitersprühen. Der Sprayer funktioniert auch ohne das Sieb.
external-link phone angle-left angle-right bars minus plus logo_katz_biotech angle-double-down angle-double-up angle-double-right angle-double-left